Erster Bingo-Abend im Bruderschaftshaus war ein voller Erfolg

Auf Initiative unserer Jugend fand am vergangenen Freitag, den 4. März ab 18.00 Uhr ein Bingo-Abend im Bruderschaftshaus statt.
 
Der Einladung der Bruderschaft (siehe anliegendes Plakat) waren rund 60 Mitglieder und Nicht-Mitglieder aus allen Altersklassen gefolgt und waren gespannt auf die insgesamt 3 Spielrunden. Die Moderatorinnen Anne Esser und Finja Schaath führten routiniert durch das Programm und konnten nach Ausfüllen der Zahlenreihen senkrecht- waagerecht - diagonal und gesamte Spielkarte viele Gewinner beglückwünschen. Die Rechtmäßigkeit der Gewinne wurde jeweils von der Schatzmeisterin Heike Küppers kontrolliert. 
 
Es wurde nicht nur mit hörbarer Spannung gespielt und gewonnen. In den Spielpausen konnten sich die Teilnehmer auch ausgiebig unterhalten nach langer Zeit der Corona-Einschränkungen auch Wiedersehen feiern. Versteht sich daher von selbst, daß es eine Fortsetzung dieses Spielabends geben wird.

Zurück