Blaue Dragoner

Blaue Dragoner 3

Offizierszug „Blaue Dragoner“ 

Gegr. 1975 

Es war im Frühjahr 1975, als sich 18, damals noch junge Männer, zusammenfanden um am Neersener Schützenfest teilzunehmen. 

Die erste Teilnahme an diesem Fest erfolgte noch als Dokotorgruppe in blauer Uniform. Ein gewisser Hang zum Blau war schon damals nicht zu leugnen. Und es kam, wie es kommen musste, Manfred Oellers wurde schon im Jahr 1976 zum ersten Schützenkönig unserer Gruppe. Somit wurde aus der Doktorgruppe ein Offizierszug und nach mehreren Vorschlägen entschied sich die Versammlung für „Blaue Dragoner“. 

Im Laufe der folgenden Jahrzehnte gingen aus der Gruppe folgende Schützenkönige hervor: 

Heiner Kummer (1978), Gerd Neiser (1982), Hubert Neugen (1987 und 1993 (in diesem Jahr auch Bezirksschützenkönig), Wiard Kramer (1991), Günter Heesen (2006), Robert Brintrup (2017) 

Nach stolzen 48 Jahren besteht   die Gruppe aus 11 aktiven und 4 passiven Schützen. 

Mit Günther Lamm, Heiner Hölser, Robert Vollberg und Heiner Kummer noch vier Blaue der ersten Stunde. 

Über viele Jahre nahmen einige Gruppenkameraden Verantwortung in der Geschäftsführung der Bruderschaft an, wie Manfred Gumbinger (Präsident), Hubert Neugen (Brudermeister), Herbert Noever (Schatzmeister), Robert Brintrup (Präsident), Günter Heesen (2. Brudermeister u. Geschäftsführer Saal), Heiner Kummer (Stv. Saal). 

Aber auch die traurigen Zeiten sind nicht an uns vorrübergegangen. Die Freunde Lothar Scheidemann, Hubert Neugen, Wiard Kramer, Gerd Neiser, Willi Prechtel und Manfred Gumbinger mussten wir zu Grabe tragen. 

Die aktiven Schützenkameraden sind: Heiner Kummer (1. Vorsitzender), Günter Heesen (Kassierer), Robert Vollberg, Walter Latos, Robert Brintrup, Michael Ingenrieth, Stepfan Kottal, Ralf Barsuhn, Marcel Ingenrieth, Daniel Schüssler, Mark Brockner. 

Die vier passiven sind; Günther Lamm, Heiner Hölser, Herbert Növer und Faruk Bayik.   

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner